Das  verkannte Problem

 

Die Reinigung verschmutzter Fettabluftfilter ist in Großküchen proble-matisch, da Spül-

maschinen auf Dauer der Fettbelastung nicht standhalten und die Reinigung dadurch uneffektiv ist.

 

 

Eine der Folgen beim Selbstreinigen ist eine Überlastung der Abwasser-Rohre und damit auch des Städtischen Abwasser-Systems. Nicht nur durch Fette, sondern auch durch den Einsatz von Chemikalien.

 

Das kann zu hohen Strafen führen bei Nichteinhaltung der örtlichen Abwasser-satzungen. Speisefette müssen separat ent- sorgt werden.

 

 

Eine erhöhte Brandgefahr entsteht durch unzureichende, unregelmäßige und nicht protokollierte Reinigung der Filter.

 

Dadurch wird der Versicherungsschutz infrage gestellt.

 

Darüber hinaus fallen erhöhte Personal-, Energie- und Verschleißkosten an.

 

 

Auch die gesamte Abluftanlage ver-

schmutzt schneller, wenn die Filter das Aerosol nicht mehr aufnehmen können.

 

Ein nicht ordnungs- gemäß funktionierende Abluftanlage entspricht nicht mehr den raum- lufttechnischen Anforderungen der Berufsgenossen-schaften.

                           

Speziell in sensiblen Bereichen wie Großküchen von Krankenhäusern und Seniorenheimen kann eine erhöhte Keimbelastung durch unhygienische Abluftanlagen ein Problem darstellen.

 

Der     Weg zur  Lösung

 

Die Filter können nach vereinbarten  Reinigungsintervallen, im Idealfall alle zwei Wochen nach VDI 2052 Bestimmungen, getauscht werden.

Das heißt, wir holen Ihre verfetteten Abluftfilter im Austausch gegen Leihfilter der gleichen Sorte ab.

 

 

Je nach Stückzahl oder Vereinbarung kann auch eine ökologische Reinigung der Filter vor Ort mit Hilfe einer dafür neu entwickelten Anlage erfolgen.

 

Der beim regelmäßigen Austausch benötigte zweite Satz wird von uns bis zu einer Stückzahl von zehn Filtern pro Kunde kostenlos gestellt.

 

 

Der Austausch kann in der Regel auch während des laufenden Betriebes stattfinden. Wir passen uns dabei gerne ihren betrieb-lichen Bedürfnissen an.

 

Das erreichte Ziel

 

 

- Umweltfreundlich, ökologisch und ressourcenschonend gereinigte Filter vom Fachmann

 

- Die Brandgefahr wird reduziert, durch geringere Ablagerun-

gen in der gesamten Anlage. Die Filter sind restlos entfettet.

 

- Einhaltung der Versicherungsbe-

dingungen durch Reinigungsnachweis im Schadensfall


- Einhaltung der Bedingungen und Vorschriften, u.a. Berufsgenossenschaft (VDI 2052),

Schornsteinfeger-Innung,

Ordnungsamt,

Gewerbeaufsichtsamt,

Veterinäramt,

Berufsgenossenschaft,

gesetzliche Hygienebe-stimmungen

und vieles mehr

 

 

- Nachhaltige Reinigung und dadurch Reduzierung der Wartungskosten der gesamten Abluftanlage


- Protokollierung und Reinigungsnachweis für Kontrollbehörden und Versicherungen (BGR 111,
Abs. 3.2.11.4)

 

- Verringerung der Fettabscheider-Entleerungszyklen


- Weniger Belastung des hauseigenen und damit auch des städtischen Abwasser-systems durch Fette und Spülmaschinen-zusätze


- auf Wunsch kosten-

loser Hygienecheck der Ablufthaube bei jeder Filterreinigung

 

 

- Keine Verunreini-

gungen durch Heruntertropfen des Fettes vom Abluftfilter


- Keine Betriebsunter-brechung, der Ein- und Ausbau der Filter erfolgt auch ausserhalb der Küchenzeiten

 

- Die Lebensdauer der Spülmaschinen verlän-

gert sich erheblich.


- Verringerung der Spülmaschinen-Wartungskosten


- Geringere Keimbe-lastung (auch in der Spülmaschine)


- Verringerung der Energie-, Chemie-, Wasser- und

Verschleißkosten


- Verringerung der Personalkosten


- Geringeres Unfall- und Gesundheitsrisiko des Personals (z.B. keine Berührung mit Chemikalien)

 

- Verbesserung des Raumklimas in der Küche

 

Hier finden Sie uns

Fettfilter Express
Ernst-Abbe-Ring 19
31535 Neustadt am Rübenberge

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

+49 5032 964130

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

 

http://www.fettfilterexpress.de/kontakt/


Anrufen

E-Mail

Anfahrt